Ein Tag für Frauen: 

Integration eines belastendes Schwangerschafts-/ Geburtserlebnisses 

Samstag, 13. Oktober 2024 

9.30 Uhr – 17 Uhr 

inklusive Pausen & Verpflegung (Mittagssuppe, Snacks, Getränke) 

Teilnehmerinnenbeitrag 55€ 

 

Seminar für Frauen nach der Erfahrung einer schwierigen Geburt; sei es ein Kaiserschnitt, eine Fehl- oder Totgeburt oder eine andere schmerzhafte, kompliziere, nicht verarbeitete Schwangerschafts-/ Geburtserfahrung. 

Schwangerschaft & Geburt ist eine existentielle Erfahrung in einer hochsensiblen Zeit. Schmerzhafte, nicht integrierte Erfahrung in diesem Zusammenhang belasten das Alltagsleben ungut. Als Folge kann neben der Alltagsbewältigung, auch die Paarbeziehung, die intime Beziehung, die Hingabe in der Sexualität und die Souveränität als Frau leiden. Das Vertrauen in die weibliche Intuition schwindet.
Die Geburt als Initiation sollte dies eigentlich positiv bestärken. Unbefriedigende Schwangerschaft-/ Geburtserlebnisse machen das Gegenteil.
 
Dies muss nicht dauerhaft bleiben – Heilung ist möglich! 
 
Durch die therapeutisch angeleitete innere Arbeit in einer Gruppe von Gleichgesinnten können die Frauen eine heilende, neue Erfahrung machen. Das oft verdrängte Erleben und die damit einhergehenden berechtigten Emotionen, werden diesmal gehört und ernst genommen. 
 

Mit körperorientiertem, emotionsfokussiertem Vorgehen tasten wir uns gemeinsam an die wunden Punkte des traumatischen Erlebens heran. Übungen, die ein Erleben der Sicherheit aufbauen, sowohl im eigenen Körper als auch in der Gruppe, ermöglichen ein „sich einlassen“. Was daraus resultiert ist ein korrigierendes Erlebnis, das viele als heilsam und nährend beschrieben. 

 

Um offene Fragen zu klären und für ein gegenseitiges Kennenlernen biete ich gerne einen 30minütigen Online Termin an:

Heidemarie Schmid 
Heilpraktikerin für Psychotherapie 
[email protected] 

Tel: 0170 4614027